Schlagwörter

, , , , , ,

Kaum zu glauben, aber wahr, manchmal gibt es sogar Streetart in Harburg. Leider viel zu wenig! Ich wünschte, hier gäb es mehr zu entdecken. Vor ein paar Monaten erspähte ich drei Pfosten, die eingestrickt waren. Bei meinem letzten Spaziergang sah ich ein Graffiti, dass mir ziemlich gut gefiel. An dieser Stelle frage ich mich tatsächlich: Streetart oder ein tolles Graffiti? Ich weiß es nicht. Ich fand es schön und ich musste sofort an Alice im Wunderland denken. (Und dann war ich auch schon wieder im Wunderland von Frank, aber das ist ein anderes Thema.)

Dank an den unbekannten Künstler! Harburg kann mehr Streetart vertragen – ein Lichtblick in jedem Stadtteil, wo es noch keine Streetart gibt!

Hamburg-Harburg. Foto: Wera Wecker

Hamburg-Harburg. Foto: Wera Wecker