Schlagwörter

,

Heute scharren die Museen mit den Hufen und warten auf Eure Fragen. Denn heute ist der ask a curator Tag. Unter dem Hashtag #askacurator können auf Twitter Museen Fragen gestellt werden.

Museen aus der ganzen Welt nehmen an dieser Aktion teil. Vom Schreibtisch aus könnt Ihr Eure Fragen an die großen und kleinen Museen stellen. Nun fragt Ihr Euch bestimmt: Welche Museen nehmen genau daran teil? Hier findet Ihr eine Übersicht.

Blogger Mardixon hat eine Übersicht erstellt: Hier sind alle Museen aufgelistet. Aus Deutschland sind jetzt schon 28 Museen dabei! Diese Zahl ging in den letzten Tagen deutlich hoch. Vor ein paar Wochen zählte ich noch 24 Museen. Ich freue mich, dass auch kleinere Museen wie das Bibelmuseum aus Münster dabei sind.

Twittert die Museen direkt an und fragt, fragt, fragt!
Wie viele Leute arbeiten Euch? Welches ist das schwerste Objekt Eurer Sammlung, welches ist das größte, wie viele Objekte umfasst die Sammlung? Wie viel ist in der präsentierten Sammlung zu sehen? Wie viele Objekte schlummern in den Depots? – Es gibt viel zu fragen! Traut Euch.

Setzt hinter Eure Fragen den Hashtag #askacurator – dann haben alle Teilnehmer etwas davon!

#askacurator

#askacurator